“In guter Hoffnung” zu sein, ein Kind in sich zu tragen, neues Leben in sich wachsen zu spüren und den eigenen Körper als nährende Hülle zu erfahren, all dies stellt werdende Mütter vor neue Herausforderungen. In dieser Zeit der Veränderung ist es wichtig, auch sich selbst eine nährende Hülle zu sein, gut für sich selbst zu sorgen, um kraftvoll und bewusst die Schwangerschaft zu erleben.

Kleine kraftvolle Rituale und Naturverbindung unterstützen uns darin. Gemeinsam feiern wir das heranwachsende Leben, knüpfen eine sanfte und zärtliche Verbindung zu dem neuen Leben, gehen in Kontakt mit dem “Du in mir”. Es wird Raum sein, sich über Hoffnungen aller Art, Erfahrungen und Erwartungen im Kreis auszutauschen.

Zum Rhythmus der schamanischen Trommel begeben wir uns auf Kraftreise und lernen innere Kraftorte kennen.

Bei einem Spaziergang durch die Natur schauen wir, wie wir mit Hilfe von Mutter Natur uns und die Beziehung zu unserem Kind stärken können. Hier können wir auch unsere Sorgen „ent-sorgen“. Zum Abschluss werden wir in einem kleinen Ritual für das neu erwachende Leben ein Licht entzünden und es willkommen heißen, um so der kleinen Seele ein gutes Ankommen auf der Welt zu ermöglichen.

Meinen Infoflyer findest Du hier: Einladung_Flyer_2019

Termine 2019

~ Kompakttermine: 15. & 20. März jeweils von 10 – ca. 13 Uhr,

   Kosten: € 110,-

~ Special: Auszeit für Schwangere Wochenende auf Gut Alte Heide – Natura Initia in Kooperation mit Herz & Gut : 12.-14. Juli 2019

Auszeit für Schwangere – Infoflyer

~ Herbstgruppe 2019 in Köln:

Termine: 04.09. von 11.00- 13.30 Uhr, 11.09.  von 11.00 -13.30 Uhr  und 18.09. von 11.00-13.30 Uhr (Naturspaziergang), 25.09. 11.00-13.30 Uhr

Treffpunkt: Köln-Sülz,Raum für Wachstum & Beethovenpark

Kosten:   € 130,-, Mindestteilnehmerinnenzahl: 4 Frauen (ab dem 4. Schwangerschaftsmonat)

Anmeldung: über meine Mailadresse oder per Telefon: 0221-25991096

Wichtig zu wissen: verbindlich angemeldet bist Du, wenn ich Deinen Namen, Anschrift und eine Telefonnummer bzw. E-Mailadresse habe.

Bei Terminabsage innerhalb von 24h vor dem Termin muss ich leider den Teilnahmebeitrag in Rechnung stellen.

 

„Jedes Geschöpf ist mit einem Anderen verbunden, und jedes Wesen wird durch ein Anderes gehalten.“ (Hildegard von Bingen)